Beheben Sie Probleme beim Aktualisieren von Microsoft Edge auf dem Mac

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Microsoft Edge ist ein beliebter Webbrowser, der auf dem Mac verwendet werden kann. Es kann jedoch vorkommen, dass Microsoft Edge auf dem Mac nicht aktualisiert wird. In diesem Artikel

Inhalt

  • Überprüfen Sie die Internetverbindung
  • Aktualisieren Sie Microsoft Edge
  • Deinstallieren Sie Microsoft Edge
  • Überprüfen Sie die Systemeinstellungen
  • Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen
  • Überprüfen Sie die Einstellungen des Netzwerkadapters
  • Überprüfen Sie die Einstellungen des Antivirenprogramms

Überprüfen Sie die Internetverbindung

Der erste Schritt bei der Behebung des Problems besteht darin, die Internetverbindung zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac mit dem Internet verbunden ist und dass die Verbindung stabil ist. Wenn die Verbindung nicht stabil ist, versuchen Sie, den Router neu zu starten oder eine andere Verbindung zu verwenden.

Aktualisieren Sie Microsoft Edge

Wenn die Internetverbindung in Ordnung ist, können Sie versuchen, Microsoft Edge manuell zu aktualisieren. Öffnen Sie dazu die App und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Hilfe und Feedback'. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Nach Updates suchen'. Wenn ein Update verfügbar ist, wird es heruntergeladen und installiert.

Wenn Sie Probleme beim Aktualisieren von Microsoft Edge auf Ihrem Mac haben, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu beheben. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Mac auf dem neuesten Stand ist. Sie können die neueste Version von Microsoft Edge auf der Microsoft-Website herunterladen. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, Ihren Browser zurückzusetzen. Sie können auch versuchen, Ihren Browser zu deinstallieren und erneut zu installieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie auch versuchen, Ihre Browser-Einstellungen zurückzusetzen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie auch einige andere nützliche Ressourcen wie Google Music lädt nicht herunter und Geräte synchronisieren chrome ausprobieren.

Deinstallieren Sie Microsoft Edge

Wenn die oben genannten Schritte nicht funktionieren, können Sie versuchen, Microsoft Edge zu deinstallieren und erneut zu installieren. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'Programme und Funktionen'. Suchen Sie dann nach Microsoft Edge und deinstallieren Sie es. Laden Sie anschließend die neueste Version von Microsoft Edge herunter und installieren Sie sie.

Überprüfen Sie die Systemeinstellungen

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, die Systemeinstellungen zu überprüfen. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'System und Sicherheit'. Klicken Sie dann auf die Option 'Windows Update' und überprüfen Sie, ob es neue Updates gibt. Wenn ja, installieren Sie sie.

Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen

Wenn die Systemeinstellungen in Ordnung sind, können Sie versuchen, die Firewall-Einstellungen zu überprüfen. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'System und Sicherheit'. Klicken Sie dann auf die Option 'Windows Firewall' und überprüfen Sie, ob Microsoft Edge in der Liste der zugelassenen Programme aufgeführt ist. Wenn nicht, fügen Sie es hinzu.

Überprüfen Sie die Einstellungen des Netzwerkadapters

Wenn die Firewall-Einstellungen in Ordnung sind, können Sie versuchen, die Einstellungen des Netzwerkadapters zu überprüfen. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'Netzwerk und Internet'. Klicken Sie dann auf die Option 'Netzwerkadapter' und überprüfen Sie, ob der Netzwerkadapter korrekt konfiguriert ist.

Überprüfen Sie die Einstellungen des Antivirenprogramms

Wenn die Einstellungen des Netzwerkadapters in Ordnung sind, können Sie versuchen, die Einstellungen des Antivirenprogramms zu überprüfen. Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'System und Sicherheit'. Klicken Sie dann auf die Option 'Viren- und Bedrohungsschutz' und überprüfen Sie, ob Microsoft Edge in der Liste der zugelassenen Programme aufgeführt ist. Wenn nicht, fügen Sie es hinzu.

Fazit

In diesem Artikel haben wir erklärt, wie Sie Probleme beim Aktualisieren von Microsoft Edge auf dem Mac beheben können. Wir haben Ihnen 7 wichtige Möglichkeiten angeboten, um das Problem zu lösen. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte an einen professionellen Techniker.

FAQ

  • Q: Wie kann ich Microsoft Edge auf dem Mac aktualisieren?
    A: Sie können Microsoft Edge manuell aktualisieren, indem Sie die App öffnen und auf die Schaltfläche 'Hilfe und Feedback' klicken. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Nach Updates suchen'. Wenn ein Update verfügbar ist, wird es heruntergeladen und installiert.
  • Q: Wie kann ich Probleme beim Aktualisieren von Microsoft Edge auf dem Mac beheben?
    A: Sie können versuchen, die Internetverbindung zu überprüfen, Microsoft Edge manuell zu aktualisieren, Microsoft Edge zu deinstallieren und erneut zu installieren, die Systemeinstellungen zu überprüfen, die Firewall-Einstellungen zu überprüfen, die Einstellungen des Netzwerkadapters zu überprüfen und die Einstellungen des Antivirenprogramms zu überprüfen.

Tabelle

Schritt Beschreibung
Überprüfen Sie die Internetverbindung Überprüfen Sie, ob Ihr Mac mit dem Internet verbunden ist und ob die Verbindung stabil ist.
Aktualisieren Sie Microsoft Edge Öffnen Sie die App und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Hilfe und Feedback'. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Nach Updates suchen'.
Deinstallieren Sie Microsoft Edge Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'Programme und Funktionen'. Suchen Sie nach Microsoft Edge und deinstallieren Sie es.
Überprüfen Sie die Systemeinstellungen Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'System und Sicherheit'. Klicken Sie dann auf die Option 'Windows Update' und überprüfen Sie, ob es neue Updates gibt.
Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'System und Sicherheit'. Klicken Sie dann auf die Option 'Windows Firewall' und überprüfen Sie, ob Microsoft Edge in der Liste der zugelassenen Programme aufgeführt ist.
Überprüfen Sie die Einstellungen des Netzwerkadapters Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'Netzwerk und Internet'. Klicken Sie dann auf die Option 'Netzwerkadapter' und überprüfen Sie, ob der Netzwerkadapter korrekt konfiguriert ist.
Überprüfen Sie die Einstellungen des Antivirenprogramms Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option 'System und Sicherheit'. Klicken Sie dann auf die Option 'Viren- und Bedrohungsschutz' und überprüfen Sie, ob Microsoft Edge in der Liste der zugelassenen Programme aufgeführt ist.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf den folgenden Websites: Microsoft Edge Update on macOS, How to update Microsoft Edge on Mac und How to Update Microsoft Edge on Mac.