Beheben Sie Probleme mit Zoom unter Windows 10

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie Zoom unter Windows 10 verwenden, können Sie möglicherweise Probleme haben, die die Verwendung des Programms erschweren. In diesem Artikel

Zoom reagiert nicht unter Windows 10

Inhalt

  • Zoom auf Windows 10 aktualisieren
  • Zoom-Cache löschen
  • Zoom-Einstellungen zurücksetzen
  • Zoom-Kompatibilitätsmodus aktivieren
  • Zoom-Treiber aktualisieren
  • Zoom-Software deinstallieren und neu installieren

Zoom auf Windows 10 aktualisieren

Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, wenn Zoom unter Windows 10 nicht reagiert, ist, die Software auf die neueste Version zu aktualisieren. Dies kann dazu beitragen, dass Zoom wieder normal funktioniert. Um die neueste Version von Zoom zu erhalten, gehen Sie zur Zoom-Download-Seite und laden Sie die neueste Version herunter. Installieren Sie die Software und starten Sie sie neu.

Schließen der Zoom-App erzwingen

Zoom-Cache löschen

Ein weiterer Schritt, den Sie ausführen können, um Probleme mit Zoom unter Windows 10 zu beheben, besteht darin, den Zoom-Cache zu löschen. Dies kann helfen, Probleme zu beheben, die durch temporäre Dateien verursacht werden. Um den Zoom-Cache zu löschen, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Cache löschen'. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Zoom neu.

Öffnen Sie die Datenträgerbereinigungs-App

Zoom-Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie Probleme mit Zoom unter Windows 10 haben, können Sie auch versuchen, die Einstellungen zurückzusetzen. Dies kann helfen, Probleme zu beheben, die durch falsche Einstellungen verursacht werden. Um die Einstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Einstellungen zurücksetzen'. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Zoom neu.

Zoom-Cache von Windows 10 entfernen

Zoom-Kompatibilitätsmodus aktivieren

Wenn Sie Probleme mit Zoom unter Windows 10 haben, können Sie auch versuchen, den Kompatibilitätsmodus zu aktivieren. Dies kann helfen, Probleme zu beheben, die durch Kompatibilitätsprobleme verursacht werden. Um den Kompatibilitätsmodus zu aktivieren, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Kompatibilitätsmodus aktivieren'. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Zoom neu.

Zoom-Hintergrund entfernen

Zoom-Treiber aktualisieren

Wenn Sie Probleme mit Zoom unter Windows 10 haben, können Sie auch versuchen, die Treiber zu aktualisieren. Dies kann helfen, Probleme zu beheben, die durch veraltete Treiber verursacht werden. Um die Treiber zu aktualisieren, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Treiber aktualisieren'. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Zoom neu.

Erlaubnis für Zoomkamera

Zoom-Software deinstallieren und neu installieren

Wenn Sie Probleme mit Zoom unter Windows 10 haben, können Sie auch versuchen, die Software zu deinstallieren und neu zu installieren. Dies kann helfen, Probleme zu beheben, die durch fehlerhafte Installationen verursacht werden. Um die Software zu deinstallieren und neu zu installieren, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Software deinstallieren und neu installieren'. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Zoom neu.

Berechtigung für Zoom-Mikrofon

Fazit

Wenn Sie Probleme mit Zoom unter Windows 10 haben, können Sie die oben genannten Schritte ausführen, um die Probleme zu beheben. Wir empfehlen Ihnen, die neueste Version von Zoom zu installieren, den Cache zu löschen, die Einstellungen zurückzusetzen, den Kompatibilitätsmodus zu aktivieren, die Treiber zu aktualisieren und die Software neu zu installieren. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, lesen Sie bitte diesen Artikel oder diesen Artikel.

FAQ

  • Q: Wie kann ich Probleme mit Zoom unter Windows 10 beheben?
    A: Sie können die neueste Version von Zoom installieren, den Cache löschen, die Einstellungen zurücksetzen, den Kompatibilitätsmodus aktivieren, die Treiber aktualisieren und die Software neu installieren.
  • Q: Wie kann ich die neueste Version von Zoom erhalten?
    A: Gehen Sie zur Zoom-Download-Seite und laden Sie die neueste Version herunter. Installieren Sie die Software und starten Sie sie neu.
  • Q: Wie kann ich den Zoom-Cache löschen?
    A: Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Cache löschen'. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Zoom neu.

Tabelle

Schritt Beschreibung
Zoom aktualisieren Laden Sie die neueste Version von Zoom herunter und installieren Sie sie.
Cache löschen Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Cache löschen'.
Einstellungen zurücksetzen Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Einstellungen zurücksetzen'.
Kompatibilitätsmodus aktivieren Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Kompatibilitätsmodus aktivieren'.
Treiber aktualisieren Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Treiber aktualisieren'.
Software deinstallieren und neu installieren Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie 'Software deinstallieren und neu installieren'.

Fazit

In diesem Artikel haben wir erklärt, wie Sie die 6 besten Möglichkeiten nutzen können, um Probleme mit Zoom unter Windows 10 zu beheben. Wir empfehlen Ihnen, die neueste Version von Zoom zu installieren, den Cache zu löschen, die Einstellungen zurückzusetzen, den Kompatibilitätsmodus zu aktivieren, die Treiber zu aktualisieren und die Software neu zu installieren. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, lesen Sie bitte diesen Artikel oder diesen Artikel.