Top 3 Möglichkeiten zum Löschen alter Windows Update-Dateien von Windows 10 und Windows 11

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie Ihren Computer aufräumen und optimieren möchten, ist das Löschen alter Windows Update-Dateien eine der besten Möglichkeiten. Windows 10 und Windows 11 speichern viele Dateien, die nicht mehr benötigt werden, und diese können den Speicherplatz Ihres Computers beanspruchen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Top 3 Möglichkeiten, wie Sie alte Windows Update-Dateien von Windows 10 und Windows 11 löschen können.

Es gibt viele Möglichkeiten, alte Windows Update-Dateien von Windows 10 und Windows 11 zu löschen. Die Top 3 sind: 1) Verwenden Sie die Windows Update-Bereinigungsfunktion, 2) Verwenden Sie die Disk Cleanup-Funktion und 3) Verwenden Sie ein Drittanbieter-Tool. Mit der Windows Update-Bereinigungsfunktion können Sie alte Windows Update-Dateien löschen, die nicht mehr benötigt werden. Mit der Disk Cleanup-Funktion können Sie temporäre Dateien, Internet-Cache und andere nicht benötigte Dateien löschen. Mit einem Drittanbieter-Tool können Sie alte Windows Update-Dateien löschen, die nicht mehr benötigt werden. Wenn Sie mehr über die Verwendung von Windows Update-Bereinigungsfunktion, Disk Cleanup-Funktion und Drittanbieter-Tools erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, sich die Snip- und Skizzenlineal und Samsung E-Mail im Vergleich zu Outlook anzusehen.

Methode 1: Löschen alter Windows Update-Dateien über die Einstellungen

Die erste Methode, um alte Windows Update-Dateien zu löschen, ist das Löschen über die Einstellungen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie auf die Option 'System' und dann auf 'Speicher'.
  • Klicken Sie auf die Option 'Temporäre Dateien löschen'.
  • Wählen Sie die Option 'Windows Update-Dateien löschen' aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Löschen'.

Methode 2: Löschen alter Windows Update-Dateien über die Eingabeaufforderung

Die zweite Methode, um alte Windows Update-Dateien zu löschen, ist das Löschen über die Eingabeaufforderung. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer.
  • Geben Sie den Befehl 'Dism.exe /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Der Befehl wird ausgeführt und alle alten Windows Update-Dateien werden gelöscht.

Methode 3: Löschen alter Windows Update-Dateien über die Windows-Software

Die dritte Methode, um alte Windows Update-Dateien zu löschen, ist das Löschen über die Windows-Software. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Windows-Software auf Ihrem Computer.
  • Klicken Sie auf die Option 'Systemsteuerung' und dann auf 'System und Sicherheit'.
  • Klicken Sie auf die Option 'Windows Update' und dann auf 'Alte Updates löschen'.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Alte Updates löschen'.
  • Alle alten Windows Update-Dateien werden gelöscht.

Fazit

Das Löschen alter Windows Update-Dateien ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihren Computer aufzuräumen und zu optimieren. In diesem Artikel haben wir Ihnen die Top 3 Möglichkeiten gezeigt, wie Sie alte Windows Update-Dateien von Windows 10 und Windows 11 löschen können. Wir hoffen, dass Sie nun in der Lage sind, Ihren Computer aufzuräumen und zu optimieren.

FAQ

  • Wie lösche ich alte Windows Update-Dateien?
    Sie können alte Windows Update-Dateien löschen, indem Sie die Einstellungen, die Eingabeaufforderung oder die Windows-Software verwenden.
  • Wie kann ich meinen Computer aufräumen und optimieren?
    Sie können Ihren Computer aufräumen und optimieren, indem Sie alte Windows Update-Dateien löschen, unnötige Programme deinstallieren und den Speicherplatz auf Ihrem Computer freigeben.
  • Kann ich alte Windows Update-Dateien auf Windows 10 und Windows 11 löschen?
    Ja, Sie können alte Windows Update-Dateien auf Windows 10 und Windows 11 löschen, indem Sie die Einstellungen, die Eingabeaufforderung oder die Windows-Software verwenden.

Tabelle

Methode Schritte
Einstellungen Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Computer, klicken Sie auf die Option 'System' und dann auf 'Speicher', wählen Sie die Option 'Temporäre Dateien löschen' aus und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Löschen'.
Eingabeaufforderung Öffnen Sie die Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer, geben Sie den Befehl 'Dism.exe /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Windows-Software Öffnen Sie die Windows-Software auf Ihrem Computer, klicken Sie auf die Option 'Systemsteuerung' und dann auf 'System und Sicherheit', klicken Sie auf die Option 'Windows Update' und dann auf 'Alte Updates löschen' und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Alte Updates löschen'.

Weitere Informationen zum Löschen alter Windows Update-Dateien finden Sie auf den Microsoft-Supportseiten und auf der How-To Geek-Website.

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Top 3 Möglichkeiten gezeigt, wie Sie alte Windows Update-Dateien von Windows 10 und Windows 11 löschen können. Wir hoffen, dass Sie nun in der Lage sind, Ihren Computer aufzuräumen und zu optimieren.