Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks für Windows 11

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Ein bootfähiges USB-Laufwerk ist ein wichtiges Werkzeug, um Ihren Computer zu starten und zu reparieren. Mit Windows 11 können Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen, um Ihren Computer zu starten und zu reparieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk für Windows 11 erstellen und verwenden können.

Bootfähiger USB-Stick für Windows 11

Inhalt

  • Voraussetzungen
  • Methode 1: Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks mit dem Windows Media Creation Tool
  • Methode 2: Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks mit dem Rufus-Tool
  • Verwenden des bootfähigen USB-Laufwerks
  • FAQ

Voraussetzungen

Bevor Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen können, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. Sie benötigen einen USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicherplatz und eine ISO-Datei von Windows 11. Sie können die ISO-Datei von der Microsoft-Website herunterladen.

USB Laufwerk

Methode 1: Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks mit dem Windows Media Creation Tool

Das Windows Media Creation Tool ist ein offizielles Tool von Microsoft, mit dem Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen können. Folgen Sie diesen Schritten, um ein bootfähiges USB-Laufwerk mit dem Windows Media Creation Tool zu erstellen:

Laufwerk formatieren

Schritt 1: Laden Sie das Windows Media Creation Tool herunter

Laden Sie das Windows Media Creation Tool von der Microsoft-Website herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Formatoptionen

Schritt 2: Starten Sie das Windows Media Creation Tool

Starten Sie das Windows Media Creation Tool und wählen Sie die Option 'Ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen'. Klicken Sie auf 'Weiter'.

Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks für Windows 11 ist eine einfache Aufgabe, die Sie mit einem USB-Stick und einem Windows-Installationsmedium durchführen können. Sie benötigen einen USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicherplatz und ein Windows-Installationsmedium, das Sie von der Microsoft-Website herunterladen können. Sobald Sie beides haben, können Sie den USB-Stick mit dem Windows-Installationsmedium formatieren und bootfähig machen. Dieser Prozess ist einfach und kann Ihnen helfen, Ihren Computer schnell und einfach neu zu installieren. Wenn Sie mehr über die Verwendung von VLC auf Firestick oder die Behebung des Skype-grauen Hintergrunds erfahren möchten, können Sie die Links vlc auf firestick und Skype grauer Hintergrund besuchen.

OK-Option

Schritt 3: Wählen Sie die ISO-Datei

Wählen Sie die ISO-Datei von Windows 11, die Sie heruntergeladen haben, und klicken Sie auf 'Weiter'.

Windows herunterladen Format fertig

Schritt 4: Wählen Sie das USB-Laufwerk

Wählen Sie das USB-Laufwerk, auf das Sie das bootfähige USB-Laufwerk erstellen möchten, und klicken Sie auf 'Weiter'.

Downloadseite für Windows 11

Schritt 5: Erstellen des bootfähigen USB-Laufwerks

Das Windows Media Creation Tool erstellt nun das bootfähige USB-Laufwerk. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie auf 'Fertig stellen'.

Tool zur Medienerstellung

Methode 2: Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks mit dem Rufus-Tool

Das Rufus-Tool ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen können. Folgen Sie diesen Schritten, um ein bootfähiges USB-Laufwerk mit dem Rufus-Tool zu erstellen:

Sprache auswählen

Schritt 1: Laden Sie das Rufus-Tool herunter

Laden Sie das Rufus-Tool von der Rufus-Website herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

USB-Stick

Schritt 2: Starten Sie das Rufus-Tool

Starten Sie das Rufus-Tool und wählen Sie das USB-Laufwerk, auf das Sie das bootfähige USB-Laufwerk erstellen möchten. Klicken Sie auf 'Weiter'.

Laufwerk auswählen

Schritt 3: Wählen Sie die ISO-Datei

Wählen Sie die ISO-Datei von Windows 11, die Sie heruntergeladen haben, und klicken Sie auf 'Weiter'.

Schritt 4: Erstellen des bootfähigen USB-Laufwerks

Das Rufus-Tool erstellt nun das bootfähige USB-Laufwerk. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie auf 'Fertig stellen'.

Fertig-Taste

Verwenden des bootfähigen USB-Laufwerks

Sobald Sie das bootfähige USB-Laufwerk erstellt haben, können Sie es verwenden, um Ihren Computer zu starten und zu reparieren. Schließen Sie das bootfähige USB-Laufwerk an Ihren Computer an und starten Sie den Computer neu. Wählen Sie dann das bootfähige USB-Laufwerk als Startlaufwerk aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Windows 11 zu installieren.

FAQ

  • Wie erstelle ich ein bootfähiges USB-Laufwerk für Windows 11?
    Sie können ein bootfähiges USB-Laufwerk für Windows 11 mit dem Windows Media Creation Tool oder dem Rufus-Tool erstellen.
  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um ein bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen?
    Sie benötigen einen USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicherplatz und eine ISO-Datei von Windows 11.
  • Wie verwende ich das bootfähige USB-Laufwerk?
    Schließen Sie das bootfähige USB-Laufwerk an Ihren Computer an und starten Sie den Computer neu. Wählen Sie dann das bootfähige USB-Laufwerk als Startlaufwerk aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Windows 11 zu installieren.

In diesem Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk für Windows 11 erstellen und verwenden können. Wir haben Ihnen zwei Methoden gezeigt, wie Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen können: mit dem Windows Media Creation Tool und dem Rufus-Tool. Wir hoffen, dass Sie nun in der Lage sind, ein bootfähiges USB-Laufwerk für Windows 11 zu erstellen.