Top 11 Fixes für iTunes funktioniert nicht unter Windows 10

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie ein Apple-Gerät besitzen, ist es wahrscheinlich, dass Sie iTunes auf Ihrem Windows 10-Computer installiert haben. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die häufigsten Probleme beheben können, wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 1

Inhalt

  • iTunes auf Windows 10 aktualisieren
  • iTunes-Dienste beenden
  • iTunes-Cache leeren
  • iTunes-Komponenten deinstallieren und neu installieren
  • iTunes-Kompatibilitätsmodus
  • iTunes-Konfigurationsdateien löschen
  • iTunes-Dienste aktivieren
  • iTunes-Komponenten aktualisieren
  • iTunes-Komponenten reparieren
  • iTunes-Komponenten auf die Standardeinstellungen zurücksetzen
  • iTunes-Komponenten deaktivieren

iTunes auf Windows 10 aktualisieren

Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, ist, es auf die neueste Version zu aktualisieren. Um iTunes auf Windows 10 zu aktualisieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Windows 10 iTunes-Korrekturen 1

Schritt 1: Öffnen Sie den Microsoft Store

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und öffnen Sie den Microsoft Store. Wenn Sie den Microsoft Store bereits geöffnet haben, klicken Sie auf das Symbol in der Taskleiste, um ihn zu schließen und erneut zu öffnen.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 2

Schritt 2: Suchen Sie nach iTunes

Geben Sie im Microsoft Store 'iTunes' ein und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Suchen'. Wenn iTunes im Microsoft Store gefunden wird, klicken Sie auf die Schaltfläche 'Aktualisieren'.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 3

Schritt 3: Aktualisieren Sie iTunes

Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Aktualisieren', um iTunes auf Windows 10 zu aktualisieren. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie iTunes erneut.

Wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie einige einfache Schritte ausführen, um das Problem zu beheben. Hier sind die Top 11 Fixes für iTunes funktioniert nicht unter Windows 10:

  • Aktualisieren Sie iTunes auf die neueste Version
  • Deinstallieren und erneut installieren Sie iTunes
  • Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen
  • Überprüfen Sie die Antivirensoftware
  • Überprüfen Sie die Windows-Registrierung
  • Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung
  • Überprüfen Sie die Windows-Dienste
  • Überprüfen Sie die Windows-Systemdateien
  • Überprüfen Sie die Windows-Komponenten
  • Überprüfen Sie die Windows-Einstellungen
  • Überprüfen Sie die Apple-Software

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, können Sie auch Geschichte der Samsung-Zwischenablage oder dock für macbook air m1 lesen.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 4

iTunes-Dienste beenden

Wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie versuchen, die iTunes-Dienste zu beenden. Um die iTunes-Dienste zu beenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

Windows 10 iTunes-Fixes 5

Schritt 1: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und geben Sie 'cmd' ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Eingabeaufforderung' und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.

Windows 10 iTunes-Fixes 6

Schritt 2: Beenden Sie die iTunes-Dienste

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster 'net stop AppleMobileDeviceService' ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wiederholen Sie den Vorgang für die folgenden Dienste: 'net stop iPodService', 'net stop Bonjour Service' und 'net stop AppleMobileDeviceService'.

Windows 10 iTunes-Fixes 7

Schritt 3: Starten Sie die iTunes-Dienste neu

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster 'net start AppleMobileDeviceService' ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wiederholen Sie den Vorgang für die folgenden Dienste: 'net start iPodService', 'net start Bonjour Service' und 'net start AppleMobileDeviceService'.

Windows 10 iTunes-Fixes 8

iTunes-Cache leeren

Wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie versuchen, den iTunes-Cache zu leeren. Um den iTunes-Cache zu leeren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Windows 10 iTunes-Korrekturen 9

Schritt 1: Öffnen Sie den Windows-Explorer

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und geben Sie 'Explorer' ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Explorer' und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 22 Windows 10 iTunes-Korrekturen 18 Windows 10 iTunes-Fixes 10

Schritt 2: Navigieren Sie zu den iTunes-Cache-Ordnern

Navigieren Sie zu den folgenden Ordnern und löschen Sie alle Dateien: 'C:Users[Benutzername]AppDataLocalAppleiTunesCache' und 'C:Users[Benutzername]AppDataLocalAppleiTunesDownloads'.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 11

Schritt 3: Starten Sie Ihren Computer neu

Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie iTunes erneut.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 12

iTunes-Komponenten deinstallieren und neu installieren

Wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie versuchen, die iTunes-Komponenten zu deinstallieren und neu zu installieren. Um die iTunes-Komponenten zu deinstallieren und neu zu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Windows 10 iTunes-Korrekturen 13

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und geben Sie 'Systemsteuerung' ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Systemsteuerung' und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 14

Schritt 2: Deinstallieren Sie iTunes

Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Programme und Funktionen' und suchen Sie nach iTunes. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Deinstallieren' und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um iTunes zu deinstallieren.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 15

Schritt 3: Installieren Sie iTunes erneut

Laden Sie die neueste Version von iTunes von der offiziellen Apple-Website herunter und installieren Sie sie erneut. Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie iTunes erneut.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 16

iTunes-Kompatibilitätsmodus

Wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie versuchen, den Kompatibilitätsmodus zu verwenden. Um den Kompatibilitätsmodus zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

Windows 10 iTunes-Korrekturen 17

Schritt 1: Öffnen Sie den Windows-Explorer

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und geben Sie 'Explorer' ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Explorer' und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.

Schritt 2: Navigieren Sie zu iTunes

Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem iTunes installiert ist, und doppelklicken Sie auf die Datei 'iTunes.exe'.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 19

Schritt 3: Aktivieren Sie den Kompatibilitätsmodus

Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Eigenschaften' und aktivieren Sie die Option 'Kompatibilitätsmodus'. Wählen Sie die Windows-Version, mit der iTunes am besten funktioniert, und klicken Sie auf die Schaltfläche 'OK'. Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie iTunes erneut.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 20

iTunes-Konfigurationsdateien löschen

Wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie versuchen, die iTunes-Konfigurationsdateien zu löschen. Um die iTunes-Konfigurationsdateien zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Windows 10 iTunes-Korrekturen 21

Schritt 1: Öffnen Sie den Windows-Explorer

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und geben Sie 'Explorer' ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Explorer' und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.

Schritt 2: Navigieren Sie zu den iTunes-Konfigurationsdateien

Navigieren Sie zu den folgenden Ordnern und löschen Sie alle Dateien: 'C:Users[Benutzername]AppDataLocalAppleiTunesiTunesPrefs.xml' und 'C:Users[Benutzername]AppDataLocalAppleiTunesiTunesPrefs.xml.bak'.

Windows 10 iTunes-Korrekturen 23

Schritt 3: Starten Sie Ihren Computer neu

Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie iTunes erneut.

iTunes-Dienste aktivieren

Wenn iTunes unter Windows 10 nicht funktioniert, können Sie versuchen, die iTunes-Dienste zu aktivieren. Um die iTunes-Dienste zu aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung

Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und geben Sie 'Systemsteuerung' ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Systemsteuerung' und wählen Sie 'Als Administrator ausführen