So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Es ist einfach, Standbilder aus iPhone-Videos zu erhalten. Mit den richtigen Methoden können Sie Fotos aus Videos extrahieren und sie als einzelne Bilder speichern. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können.

So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos

Inhaltsverzeichnis

  • Verwenden Sie die Fotos-App
  • Verwenden Sie QuickTime Player
  • Verwenden Sie eine Drittanbieter-App
  • Verwenden Sie ein Online-Tool
  • Verwenden Sie ein Desktop-Tool
  • Verwenden Sie ein Video-Editor-Tool

Verwenden Sie die Fotos-App

Die Fotos-App auf Ihrem iPhone ist eine der einfachsten Methoden, um Standbilder aus Videos zu erhalten. Öffnen Sie die Fotos-App und wählen Sie das Video aus, aus dem Sie ein Standbild erhalten möchten. Tippen Sie auf das Video, um es abzuspielen. Während des Abspielens können Sie auf das Pause-Symbol tippen, um das Video anzuhalten. Tippen Sie dann auf das Foto-Symbol, um ein Standbild zu erhalten.

Wenn Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten möchten, gibt es einige einfache Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können ein Video-Bearbeitungsprogramm verwenden, um einzelne Bilder aus dem Video zu extrahieren, oder Sie können eine App auf Ihrem iPhone verwenden, um einzelne Bilder aus dem Video zu extrahieren. Wenn Sie ein Android-Gerät haben, können Sie die Android-App automatisch starten verwenden, um Standbilder aus Videos zu erhalten. Wenn Sie jedoch Probleme mit dem Samsung Internet Browser haben, der auf Ihrem Android-Gerät gestoppt wird, können Sie die Android hat leider das Internet gestoppt befolgen, um das Problem zu beheben.

So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos 51

Verwenden Sie QuickTime Player

QuickTime Player ist ein vorinstalliertes Programm auf Ihrem Mac, mit dem Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können. Öffnen Sie das Video in QuickTime Player und tippen Sie auf das Pause-Symbol, um das Video anzuhalten. Tippen Sie dann auf das Foto-Symbol, um ein Standbild zu erhalten.

1 So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos 11

Verwenden Sie eine Drittanbieter-App

Es gibt viele Drittanbieter-Apps, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können. Einige der beliebtesten Apps sind Video to Photo, Video to Photo Frame und Video to Photo Converter. Laden Sie eine dieser Apps herunter und öffnen Sie das Video, aus dem Sie ein Standbild erhalten möchten. Tippen Sie auf das Pause-Symbol, um das Video anzuhalten, und tippen Sie dann auf das Foto-Symbol, um ein Standbild zu erhalten.

So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos 4

Verwenden Sie ein Online-Tool

Es gibt viele Online-Tools, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können. Einige der beliebtesten Online-Tools sind Video to Photo, Video to Photo Frame und Video to Photo Converter. Laden Sie das Video hoch und tippen Sie auf das Pause-Symbol, um das Video anzuhalten. Tippen Sie dann auf das Foto-Symbol, um ein Standbild zu erhalten.

So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos 6

Verwenden Sie ein Desktop-Tool

Es gibt viele Desktop-Tools, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können. Einige der beliebtesten Desktop-Tools sind Video to Photo, Video to Photo Frame und Video to Photo Converter. Laden Sie das Video hoch und tippen Sie auf das Pause-Symbol, um das Video anzuhalten. Tippen Sie dann auf das Foto-Symbol, um ein Standbild zu erhalten.

So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos 3

Verwenden Sie ein Video-Editor-Tool

Es gibt viele Video-Editor-Tools, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können. Einige der beliebtesten Video-Editor-Tools sind Adobe Premiere Pro, Final Cut Pro und iMovie. Laden Sie das Video hoch und tippen Sie auf das Pause-Symbol, um das Video anzuhalten. Tippen Sie dann auf das Foto-Symbol, um ein Standbild zu erhalten.

So erhalten Sie Standbilder aus iPhone-Videos 5

Fazit

Es gibt viele verschiedene Methoden, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können. Sie können die Fotos-App, QuickTime Player, eine Drittanbieter-App, ein Online-Tool, ein Desktop-Tool oder ein Video-Editor-Tool verwenden. Wählen Sie die Methode aus, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

FAQ

  • Q: Wie kann ich Standbilder aus iPhone-Videos erhalten? A: Sie können die Fotos-App, QuickTime Player, eine Drittanbieter-App, ein Online-Tool, ein Desktop-Tool oder ein Video-Editor-Tool verwenden.
  • Q: Welche Apps kann ich verwenden, um Standbilder aus iPhone-Videos zu erhalten? A: Einige der beliebtesten Apps sind Video to Photo, Video to Photo Frame und Video to Photo Converter.
  • Q: Welche Online-Tools kann ich verwenden, um Standbilder aus iPhone-Videos zu erhalten? A: Einige der beliebtesten Online-Tools sind Video to Photo, Video to Photo Frame und Video to Photo Converter.
  • Q: Welche Desktop-Tools kann ich verwenden, um Standbilder aus iPhone-Videos zu erhalten? A: Einige der beliebtesten Desktop-Tools sind Video to Photo, Video to Photo Frame und Video to Photo Converter.
  • Q: Welche Video-Editor-Tools kann ich verwenden, um Standbilder aus iPhone-Videos zu erhalten? A: Einige der beliebtesten Video-Editor-Tools sind Adobe Premiere Pro, Final Cut Pro und iMovie.

Tabelle

Methode Beschreibung
Fotos-App Die Fotos-App auf Ihrem iPhone ist eine der einfachsten Methoden, um Standbilder aus Videos zu erhalten.
QuickTime Player QuickTime Player ist ein vorinstalliertes Programm auf Ihrem Mac, mit dem Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können.
Drittanbieter-App Es gibt viele Drittanbieter-Apps, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können.
Online-Tool Es gibt viele Online-Tools, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können.
Desktop-Tool Es gibt viele Desktop-Tools, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können.
Video-Editor-Tool Es gibt viele Video-Editor-Tools, mit denen Sie Standbilder aus iPhone-Videos erhalten können.

Weitere Informationen zum Erhalten von Standbildern aus iPhone-Videos finden Sie auf den folgenden Websites: Macworld, iMore und Digital Trends.