So erzwingen Sie das Löschen einer Datei oder eines Ordners in Windows 10

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

In Windows 10 können Sie Dateien und Ordner löschen, um Speicherplatz zu sparen und Ihren Computer aufzuräumen. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie eine Datei oder einen Ordner nicht löschen können, da sie von einem anderen Programm verwendet wird oder weil sie beschädigt ist. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Dateien und Ordner in Windows 10 löschen und wie Sie das Löschen erzwingen können.

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner in Windows 10 löschen möchten, können Sie dies auf verschiedene Weise erzwingen. Zunächst müssen Sie die Datei oder den Ordner auswählen, den Sie löschen möchten. Dann können Sie die Datei oder den Ordner entweder über das Kontextmenü löschen oder die Tastenkombination Strg + Entf drücken. Wenn Sie die Datei oder den Ordner nicht löschen können, können Sie versuchen, die Datei oder den Ordner mit einem Dateimanager zu löschen. Wenn das auch nicht funktioniert, können Sie versuchen, die Datei oder den Ordner mit einem Befehlszeilentool zu löschen. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, können Sie auch Android-App-Icon-Abzeichen oder Android Fotos hochladen lesen.

So erzwingen Sie das Löschen eines Ordners in Windows 10

Inhalt

  • Dateien und Ordner in Windows 10 löschen
  • Löschen erzwingen
  • Tipps zum Löschen
  • FAQ

Dateien und Ordner in Windows 10 löschen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Dateien und Ordner in Windows 10 zu löschen. Die einfachste Methode ist, die Datei oder den Ordner mit der rechten Maustaste anzuklicken und dann auf Löschen zu klicken. Sie können auch die Umschalttaste drücken und die Datei oder den Ordner mit der rechten Maustaste anklicken, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie dann Löschen aus dem Kontextmenü aus.

Aufgabe im Taskmanager beenden

Löschen erzwingen

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner nicht löschen können, da sie von einem anderen Programm verwendet wird oder weil sie beschädigt ist, können Sie versuchen, das Löschen zu erzwingen. Um das Löschen zu erzwingen, müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und den Befehl del /f verwenden. Geben Sie den vollständigen Pfad der Datei oder des Ordners ein, den Sie löschen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie mehrere Dateien oder Ordner löschen möchten, können Sie auch den Befehl del /f /s verwenden.

Kopieren Sie den Pfad im Datei-Explorer

Tipps zum Löschen

Wenn Sie Dateien oder Ordner löschen, sollten Sie einige Dinge beachten. Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Datei oder den richtigen Ordner löschen. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner löschen, der wichtige Systemdateien enthält, kann dies zu Problemen mit Ihrem Computer führen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nur Dateien und Ordner löschen, die Sie nicht mehr benötigen. Zweitens sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Datei oder den Ordner vollständig löschen. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner nicht vollständig löschen, können sie immer noch auf Ihrem Computer vorhanden sein und Speicherplatz belegen.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung

FAQ

  • Wie lösche ich Dateien und Ordner in Windows 10?
    Sie können Dateien und Ordner in Windows 10 löschen, indem Sie die rechte Maustaste auf die Datei oder den Ordner drücken und dann auf Löschen klicken. Sie können auch die Umschalttaste drücken und die Datei oder den Ordner mit der rechten Maustaste anklicken, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie dann Löschen aus dem Kontextmenü aus.
  • Wie erzwinge ich das Löschen einer Datei oder eines Ordners in Windows 10?
    Um das Löschen einer Datei oder eines Ordners in Windows 10 zu erzwingen, müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und den Befehl del /f verwenden. Geben Sie den vollständigen Pfad der Datei oder des Ordners ein, den Sie löschen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Was passiert, wenn ich eine wichtige Datei oder einen wichtigen Ordner lösche?
    Wenn Sie eine wichtige Datei oder einen wichtigen Ordner löschen, kann dies zu Problemen mit Ihrem Computer führen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nur Dateien und Ordner löschen, die Sie nicht mehr benötigen.

Tabelle

Methode Befehl
Löschen del
Löschen erzwingen del /f
Mehrere Dateien oder Ordner löschen del /f /s

Wenn Sie Dateien oder Ordner in Windows 10 löschen möchten, können Sie die oben beschriebenen Methoden verwenden. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner nicht löschen können, können Sie versuchen, das Löschen zu erzwingen, indem Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und den Befehl del /f verwenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nur Dateien und Ordner löschen, die Sie nicht mehr benötigen. Weitere Informationen zum Löschen von Dateien und Ordnern in Windows 10 finden Sie auf den folgenden Websites: Microsoft Support, How-To Geek und Digital Citizen.

Fazit

In Windows 10 können Sie Dateien und Ordner löschen, um Speicherplatz zu sparen und Ihren Computer aufzuräumen. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie eine Datei oder einen Ordner nicht löschen können. In diesem Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Dateien und Ordner in Windows 10 löschen und wie Sie das Löschen erzwingen können. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Dateien und Ordner löschen, die Sie nicht mehr benötigen, und dass Sie die Datei oder den Ordner vollständig löschen.