So beheben Sie das Fehlen der Seitenleiste im Finder

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, kennen Sie den Finder. Es ist ein wesentliches Tool, das Ihnen hilft, Dateien und Ordner zu finden und zu verwalten. Aber manchmal kann es vorkommen, dass die Seitenleiste im Finder fehlt. Wenn Sie dieses Problem haben, müssen Sie es beheben, damit Sie Ihre Dateien und Ordner wieder verwalten können.

Fehlende Seitenleiste auf dem Mac behoben

Inhalt

  • Überblick
  • Schritte zum Beheben des Fehlens der Seitenleiste im Finder
  • FAQs

Überblick

Das Fehlen der Seitenleiste im Finder ist ein häufiges Problem, das viele Mac-Benutzer betrifft. Es kann aufgrund verschiedener Gründe auftreten, wie z.B. ein Problem mit der Finder-App, ein Problem mit dem Betriebssystem oder ein Problem mit den Einstellungen. Glücklicherweise können Sie das Problem beheben, indem Sie einige einfache Schritte befolgen.

Wenn Sie das Fehlen der Seitenleiste im Finder beheben möchten, gibt es einige einfache Schritte, die Sie ausführen können. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Sie über Administratorrechte verfügen. Dazu können Sie Powershell-Wechsel auf Admin verwenden. Anschließend müssen Sie sicherstellen, dass iTunes nicht automatisch Downloads ausführt. Dazu können Sie itunes stoppt automatische downloads verwenden. Wenn diese Schritte abgeschlossen sind, können Sie die Seitenleiste im Finder wiederherstellen.

Finder auf dem Mac

Schritte zum Beheben des Fehlens der Seitenleiste im Finder

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um das Fehlen der Seitenleiste im Finder zu beheben:

Anzeigeoption im Finder

Schritt 1: Finder neu starten

Der erste Schritt besteht darin, die Finder-App neu zu starten. Dazu müssen Sie die Finder-App schließen und dann erneut öffnen. Wenn die Seitenleiste immer noch nicht angezeigt wird, müssen Sie zum nächsten Schritt übergehen.

Seitenleistenoption anzeigen

Schritt 2: Finder-Einstellungen überprüfen

Der nächste Schritt besteht darin, die Finder-Einstellungen zu überprüfen. Dazu müssen Sie auf das Finder-Symbol in der Dock-Leiste klicken und dann auf 'Einstellungen' gehen. Hier können Sie die Option 'Seitenleiste anzeigen' aktivieren, wenn sie deaktiviert ist.

Pfeil auf dem Sucher einklappen

Schritt 3: Finder-Cache löschen

Der nächste Schritt besteht darin, den Finder-Cache zu löschen. Dazu müssen Sie auf das Finder-Symbol in der Dock-Leiste klicken und dann auf 'Gehe zu' gehen. Hier müssen Sie den Ordner '~/Library/Caches/com.apple.finder' auswählen und dann auf 'Löschen' klicken.

Schritt 4: Finder neu starten

Der letzte Schritt besteht darin, die Finder-App erneut zu starten. Dazu müssen Sie die Finder-App schließen und dann erneut öffnen. Wenn die Seitenleiste jetzt angezeigt wird, bedeutet dies, dass das Problem behoben ist.

FAQs

  • Q: Wie kann ich die Seitenleiste im Finder anzeigen?
    A: Sie können die Seitenleiste im Finder anzeigen, indem Sie auf das Finder-Symbol in der Dock-Leiste klicken und dann auf 'Einstellungen' gehen. Hier können Sie die Option 'Seitenleiste anzeigen' aktivieren.
  • Q: Wie kann ich das Fehlen der Seitenleiste im Finder beheben?
    A: Sie können das Fehlen der Seitenleiste im Finder beheben, indem Sie die Finder-App neu starten, die Finder-Einstellungen überprüfen, den Finder-Cache löschen und die Finder-App erneut starten.
  • Q: Was ist der Finder?
    A: Der Finder ist ein wesentliches Tool, das Ihnen hilft, Dateien und Ordner zu finden und zu verwalten.

Fazit

Das Fehlen der Seitenleiste im Finder ist ein häufiges Problem, das viele Mac-Benutzer betrifft. Glücklicherweise können Sie das Problem beheben, indem Sie einige einfache Schritte befolgen, wie z.B. die Finder-App neu starten, die Finder-Einstellungen überprüfen, den Finder-Cache löschen und die Finder-App erneut starten. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, können Sie sich an Apple Support oder Macworld wenden.