So löschen Sie Cookies in Google Chrome für Desktop, iPhone und Android

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet gespeichert werden. Sie werden verwendet, um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung zu bieten und Ihnen zu helfen, sich auf Websites anzumelden und sich zu erinnern, was Sie zuvor auf der Website gemacht haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Cookies in Google Chrome auf Desktop, iPhone und Android löschen können.

Um Cookies in Google Chrome für Desktop, iPhone und Android zu löschen, müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers öffnen. Gehen Sie dann zu 'Datenschutz und Sicherheit' und wählen Sie 'Website-Einstellungen'. Hier können Sie die Cookies auswählen, die Sie löschen möchten. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf 'Cookies löschen'.

Wenn Sie mehr über die Funktionsweise von Cookies erfahren möchten, können Sie sich auch warum bilder grün werden oder Seiten in pdf iphone ansehen. Diese Links helfen Ihnen, mehr über Cookies zu erfahren und wie Sie sie effektiv verwalten können.

Inhaltsverzeichnis

  • Cookies in Google Chrome auf dem Desktop löschen
  • Cookies in Google Chrome auf dem iPhone löschen
  • Cookies in Google Chrome auf dem Android löschen
  • Fazit

Cookies in Google Chrome auf dem Desktop löschen

Um Cookies in Google Chrome auf dem Desktop zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Desktop.
  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  5. Klicken Sie auf Datenschutz.
  6. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Cookies und andere Website-Daten.
  8. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.

Cookies in Google Chrome auf dem iPhone löschen

Um Cookies in Google Chrome auf dem iPhone zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Datenschutz.
  5. Tippen Sie auf Cookies und Website-Daten löschen.
  6. Tippen Sie auf Alle Cookies und Website-Daten löschen.

Cookies in Google Chrome auf dem Android löschen

Um Cookies in Google Chrome auf dem Android zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Datenschutz.
  5. Tippen Sie auf Cookies und Website-Daten löschen.
  6. Tippen Sie auf Alle Cookies und Website-Daten löschen.

Fazit

Cookies können Ihnen helfen, sich auf Websites anzumelden und sich zu erinnern, was Sie zuvor auf der Website gemacht haben. In diesem Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Cookies in Google Chrome auf Desktop, iPhone und Android löschen können. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

FAQ

  • Q: Wie lösche ich Cookies in Google Chrome? A: Um Cookies in Google Chrome zu löschen, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Desktop, iPhone oder Android-Gerät. Klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers. Klicken Sie auf Einstellungen. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen. Klicken Sie auf Datenschutz. Klicken Sie auf Browserdaten löschen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Cookies und andere Website-Daten. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.
  • Q: Wie lösche ich Cookies auf dem iPhone? A: Um Cookies auf dem iPhone zu löschen, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem iPhone. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers. Tippen Sie auf Einstellungen. Tippen Sie auf Datenschutz. Tippen Sie auf Cookies und Website-Daten löschen. Tippen Sie auf Alle Cookies und Website-Daten löschen.
  • Q: Wie lösche ich Cookies auf dem Android? A: Um Cookies auf dem Android zu löschen, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Android-Gerät. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers. Tippen Sie auf Einstellungen. Tippen Sie auf Datenschutz. Tippen Sie auf Cookies und Website-Daten löschen. Tippen Sie auf Alle Cookies und Website-Daten löschen.

Vergleichstabelle

Gerät Schritte
Desktop 1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Desktop.
2. Klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers.
3. Klicken Sie auf Einstellungen.
4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
5. Klicken Sie auf Datenschutz.
6. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.
7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Cookies und andere Website-Daten.
8. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.
iPhone 1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem iPhone.
2. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers.
3. Tippen Sie auf Einstellungen.
4. Tippen Sie auf Datenschutz.
5. Tippen Sie auf Cookies und Website-Daten löschen.
6. Tippen Sie auf Alle Cookies und Website-Daten löschen.
Android 1. Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Android-Gerät.
2. Tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers.
3. Tippen Sie auf Einstellungen.
4. Tippen Sie auf Datenschutz.
5. Tippen Sie auf Cookies und Website-Daten löschen.
6. Tippen Sie auf Alle Cookies und Website-Daten löschen.

Weitere Informationen zum Löschen von Cookies in Google Chrome finden Sie auf der Google Chrome-Hilfeseite und auf der Digital Trends-Website.