So ändern Sie den Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie ein iPhone oder iPad besitzen, ist es wichtig, dass Sie regelmäßig eine Sicherung Ihrer Daten erstellen. Diese Sicherungen werden normalerweise mit iTunes erstellt. Wenn Sie den Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10 ändern möchten, können Sie dies mit ein paar einfachen Schritten tun. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10 ändern können.

Wenn Sie Ihre iTunes-Sicherung unter Windows 10 ändern möchten, können Sie dies mit wenigen einfachen Schritten tun. Zuerst müssen Sie iTunes öffnen und auf die Registerkarte 'Einstellungen' klicken. Dann können Sie den Speicherort der Sicherung auswählen, indem Sie auf 'Ändern' klicken. Wählen Sie den gewünschten Speicherort aus und klicken Sie auf 'OK'. Ihre iTunes-Sicherung wird nun an dem neuen Speicherort gespeichert. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie auch nach anderen Lösungen suchen, wie z.B. Stummschalttaste am iPhone defekt oder ungelesene gmail filtern.

Ändern Sie den Speicherort der i Tunes-Sicherung in Windows

Inhaltsverzeichnis

  • Überblick
  • Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen
  • Schritt 2: Wählen Sie den Speicherort aus
  • Schritt 3: Speichern Sie die Änderungen
  • Fazit
  • FAQ

Überblick

Der Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10 kann geändert werden, indem Sie die Einstellungen öffnen und den Speicherort auswählen, den Sie verwenden möchten. Sie können den Speicherort auf eine externe Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk ändern. Wenn Sie den Speicherort ändern, werden alle zukünftigen Sicherungen an diesen neuen Speicherort gesendet.

I Tunes Backup-Speicherort ändern 1

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen

Um den Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10 zu ändern, müssen Sie zuerst die Einstellungen öffnen. Dazu müssen Sie auf das Startmenü klicken und dann auf die Schaltfläche 'Einstellungen' klicken. Wenn Sie die Einstellungen geöffnet haben, müssen Sie auf die Option 'System' klicken.

I Tunes Backup-Speicherort ändern 2

Schritt 2: Wählen Sie den Speicherort aus

Nachdem Sie die Einstellungen geöffnet haben, müssen Sie auf die Option 'Speicher' klicken. Auf der nächsten Seite müssen Sie auf die Option 'Ändern' klicken, um den Speicherort der iTunes-Sicherung zu ändern. Auf der nächsten Seite können Sie den Speicherort auswählen, den Sie verwenden möchten. Sie können den Speicherort auf eine externe Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk ändern.

I Tunes Backup-Speicherort ändern 3

Schritt 3: Speichern Sie die Änderungen

Nachdem Sie den Speicherort ausgewählt haben, müssen Sie auf die Schaltfläche 'Speichern' klicken, um die Änderungen zu speichern. Wenn Sie die Änderungen gespeichert haben, werden alle zukünftigen Sicherungen an den neuen Speicherort gesendet.

I Tunes Backup-Speicherort ändern 14

Fazit

Der Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10 kann geändert werden, indem Sie die Einstellungen öffnen und den Speicherort auswählen, den Sie verwenden möchten. Sie können den Speicherort auf eine externe Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk ändern. Wenn Sie den Speicherort ändern, werden alle zukünftigen Sicherungen an diesen neuen Speicherort gesendet.

FAQ

  • Kann ich den Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10 ändern?
    Ja, Sie können den Speicherort der iTunes-Sicherung unter Windows 10 ändern, indem Sie die Einstellungen öffnen und den Speicherort auswählen, den Sie verwenden möchten.
  • Kann ich den Speicherort auf eine externe Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk ändern?
    Ja, Sie können den Speicherort auf eine externe Festplatte oder ein Netzwerklaufwerk ändern.
  • Werden alle zukünftigen Sicherungen an den neuen Speicherort gesendet?
    Ja, wenn Sie den Speicherort ändern, werden alle zukünftigen Sicherungen an diesen neuen Speicherort gesendet.

Weitere Informationen zum Ändern des Speicherorts der iTunes-Sicherung unter Windows 10 finden Sie auf den folgenden Websites: Apple Support, Windows Central und How-To Geek.