Chrome-Gastmodus vs. Inkognito: Wie unterscheiden sich die Browsing-Modi?

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Der Chrome-Gastmodus und der Inkognito-Modus sind beide Browser-Modi, die Ihnen mehr Privatsphäre und Sicherheit bieten. Aber wie unterscheiden sie sich? In diesem Artikel erklären wir die Unterschiede zwischen Chrome-Gastmodus und Inkognito-Modus und wann sie verwendet werden sollten.

Chrome-Gastmodus vs. Inkognito-Fi

Inhalt

  • Was ist der Chrome-Gastmodus?
  • Was ist der Inkognito-Modus?
  • Unterschiede zwischen Chrome-Gastmodus und Inkognito-Modus
  • Wann sollten Sie Chrome-Gastmodus oder Inkognito-Modus verwenden?
  • Fazit

Was ist der Chrome-Gastmodus?

Der Chrome-Gastmodus ist ein spezieller Browser-Modus, der in Google Chrome verfügbar ist. Wenn Sie den Chrome-Gastmodus verwenden, werden alle Ihre Einstellungen, Erweiterungen und persönlichen Daten gelöscht, sobald Sie den Browser schließen. Dies bedeutet, dass Ihre Aktivitäten nicht auf Ihrem Computer gespeichert werden. Der Chrome-Gastmodus ist ideal, wenn Sie einen Computer mit mehreren Benutzern teilen, da er sicherstellt, dass Ihre Aktivitäten nicht auf dem Computer gespeichert werden.

Der Chrome-Gastmodus und der Inkognito-Modus sind beide Browser-Modi, die Ihnen helfen, Ihre Privatsphäre zu schützen. Der Chrome-Gastmodus ermöglicht es Ihnen, einen Browser zu verwenden, ohne dass Ihr Verlauf, Ihre Cookies oder Ihre Einstellungen gespeichert werden. Der Inkognito-Modus ermöglicht es Ihnen, einen Browser zu verwenden, ohne dass Ihr Verlauf, Ihre Cookies oder Ihre Einstellungen gespeichert werden, aber es ermöglicht Ihnen auch, Ihre Einstellungen zu speichern, wenn Sie möchten. Der Unterschied zwischen den beiden Modis besteht darin, dass der Chrome-Gastmodus nicht Ihre Einstellungen speichert, während der Inkognito-Modus dies tut. Wenn Sie also Ihre Einstellungen speichern möchten, ist der Inkognito-Modus die bessere Wahl. Um mehr über die Funktionen der beiden Modi zu erfahren, können Sie ipad facetime sound funktioniert nicht und Hintergrundaktualisierung der Kachel-App lesen.

Chrome-Gastmodus vs. Inkognito 15

Was ist der Inkognito-Modus?

Der Inkognito-Modus ist ein spezieller Browser-Modus, der in Google Chrome und anderen Browsern verfügbar ist. Wenn Sie den Inkognito-Modus verwenden, werden Ihre Aktivitäten nicht auf Ihrem Computer gespeichert. Dies bedeutet, dass Ihre Aktivitäten nicht in Ihrem Browser-Verlauf, Cookies oder Cache gespeichert werden. Der Inkognito-Modus ist ideal, wenn Sie Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern auf demselben Computer verbergen möchten.

Chrome-Gastmodus vs. Inkognito 1

Unterschiede zwischen Chrome-Gastmodus und Inkognito-Modus

Obwohl der Chrome-Gastmodus und der Inkognito-Modus beide dazu dienen, Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern zu verbergen, gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen ihnen. Der wichtigste Unterschied ist, dass der Chrome-Gastmodus alle Ihre Einstellungen, Erweiterungen und persönlichen Daten löscht, sobald Sie den Browser schließen, während der Inkognito-Modus Ihre Aktivitäten nicht auf Ihrem Computer speichert. Der Chrome-Gastmodus ist auch ideal, wenn Sie einen Computer mit mehreren Benutzern teilen, da er sicherstellt, dass Ihre Aktivitäten nicht auf dem Computer gespeichert werden.

Chrome-Gastmodus vs. Incognito 2

Wann sollten Sie Chrome-Gastmodus oder Inkognito-Modus verwenden?

Der Chrome-Gastmodus ist ideal, wenn Sie einen Computer mit mehreren Benutzern teilen, da er sicherstellt, dass Ihre Aktivitäten nicht auf dem Computer gespeichert werden. Der Inkognito-Modus ist ideal, wenn Sie Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern auf demselben Computer verbergen möchten. Beide Modi bieten Ihnen mehr Privatsphäre und Sicherheit, aber es ist wichtig zu beachten, dass Ihre Aktivitäten immer noch von Ihrem Internetanbieter, Ihrem Arbeitgeber oder anderen Dritten verfolgt werden können.

Chrome-Gastmodus im Vergleich zu Incognito 3

Fazit

Der Chrome-Gastmodus und der Inkognito-Modus sind beide Browser-Modi, die Ihnen mehr Privatsphäre und Sicherheit bieten. Der Chrome-Gastmodus ist ideal, wenn Sie einen Computer mit mehreren Benutzern teilen, da er sicherstellt, dass Ihre Aktivitäten nicht auf dem Computer gespeichert werden. Der Inkognito-Modus ist ideal, wenn Sie Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern auf demselben Computer verbergen möchten. Beide Modi bieten Ihnen mehr Privatsphäre und Sicherheit, aber es ist wichtig zu beachten, dass Ihre Aktivitäten immer noch von Ihrem Internetanbieter, Ihrem Arbeitgeber oder anderen Dritten verfolgt werden können.

Chrome-Gastmodus im Vergleich zu Incognito 5

FAQ

  • Was ist der Chrome-Gastmodus?
    Der Chrome-Gastmodus ist ein spezieller Browser-Modus, der in Google Chrome verfügbar ist. Wenn Sie den Chrome-Gastmodus verwenden, werden alle Ihre Einstellungen, Erweiterungen und persönlichen Daten gelöscht, sobald Sie den Browser schließen.
  • Was ist der Inkognito-Modus?
    Der Inkognito-Modus ist ein spezieller Browser-Modus, der in Google Chrome und anderen Browsern verfügbar ist. Wenn Sie den Inkognito-Modus verwenden, werden Ihre Aktivitäten nicht auf Ihrem Computer gespeichert.
  • Wann sollten Sie Chrome-Gastmodus oder Inkognito-Modus verwenden?
    Der Chrome-Gastmodus ist ideal, wenn Sie einen Computer mit mehreren Benutzern teilen, da er sicherstellt, dass Ihre Aktivitäten nicht auf dem Computer gespeichert werden. Der Inkognito-Modus ist ideal, wenn Sie Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern auf demselben Computer verbergen möchten.

Vergleichstabelle

Modus Einstellungen Erweiterungen Persönliche Daten
Chrome-Gastmodus Gelöscht Gelöscht Gelöscht
Inkognito-Modus Gespeichert Gespeichert Gespeichert

Weitere Informationen zu Chrome-Gastmodus und Inkognito-Modus finden Sie auf den Google Chrome-Supportseiten und auf der PrivacyTools-Website.

Fazit

Der Chrome-Gastmodus und der Inkognito-Modus sind beide Browser-Modi, die Ihnen mehr Privatsphäre und Sicherheit bieten. Obwohl sie beide dazu dienen, Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern zu verbergen, gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen ihnen. Der Chrome-Gastmodus ist ideal, wenn Sie einen Computer mit mehreren Benutzern teilen, da er sicherstellt, dass Ihre Aktivitäten nicht auf dem Computer gespeichert werden. Der Inkognito-Modus ist ideal, wenn Sie Ihre Aktivitäten vor anderen Benutzern auf demselben Computer verbergen möchten. Beide Modi bieten Ihnen mehr Privatsphäre und Sicherheit, aber es ist wichtig zu beachten, dass Ihre Aktivitäten immer noch von Ihrem Internetanbieter, Ihrem Arbeitgeber oder anderen Dritten verfolgt werden können.