7 beste Möglichkeiten, um zu beheben, dass Google Chrome Passwörter nicht speichert

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie sich bei einer Website anmelden, können Sie sich darauf verlassen, dass Google Chrome Ihr Passwort speichert. Aber manchmal funktioniert das nicht. Wenn Sie das Problem haben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert, können Sie sich keine Sorgen machen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können. Wir bieten Ihnen 7 einfache Möglichkeiten, um das Problem zu lösen.

Es gibt viele Gründe, warum Google Chrome Passwörter nicht speichern kann. Glücklicherweise gibt es einige einfache Möglichkeiten, um das Problem zu beheben. Hier sind die 7 besten Möglichkeiten, um zu beheben, dass Google Chrome Passwörter nicht speichert:

  • Aktualisieren Sie Google Chrome auf die neueste Version.
  • Deaktivieren Sie die Erweiterungen, die Sie installiert haben.
  • Löschen Sie den Cache und die Cookies.
  • Deaktivieren Sie die Synchronisierung.
  • Ändern Sie die Einstellungen für die automatische Anmeldung.
  • Überprüfen Sie die Einstellungen für die automatische Anmeldung.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich die langlebigsten Lightning-Kabel 2016 und die Diktat in Wort aktivieren anzusehen.

Beheben Sie, dass Chrome Passwörter nicht speichert

1. Passwort-Speicherung aktivieren

Wenn Sie das Problem haben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert, ist der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, die Passwort-Speicherung zu aktivieren. Um die Passwort-Speicherung zu aktivieren, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie dann die Option 'Passwörter'. Aktivieren Sie dann die Option 'Passwörter speichern'.

Öffnen Sie die Chrome-Einstellungen

2. Passwort-Manager deaktivieren

Wenn Sie einen Passwort-Manager verwenden, kann dies dazu führen, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert. Um das Problem zu beheben, deaktivieren Sie den Passwort-Manager. Gehen Sie dazu zu den Einstellungen und wählen Sie dann die Option 'Passwörter'. Deaktivieren Sie dann die Option 'Passwort-Manager verwenden'.

Öffnen Sie das Chrome-Passwortmenü

3. Autofill deaktivieren

Wenn Sie Autofill verwenden, kann dies dazu führen, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert. Um das Problem zu beheben, deaktivieren Sie Autofill. Gehen Sie dazu zu den Einstellungen und wählen Sie dann die Option 'Autofill'. Deaktivieren Sie dann die Option 'Autofill verwenden'.

Angebot zum Speichern des Passworts aktivieren

4. Cache leeren

Wenn Sie den Cache Ihres Browsers leeren, kann dies dazu führen, dass Google Chrome Ihre Passwörter speichert. Um den Cache zu leeren, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie dann die Option 'Cache leeren'. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Cache leeren'.

Öffnen Sie das Chrome-Passwortmenü

5. Browser neu starten

Wenn Sie Ihren Browser neu starten, kann dies dazu führen, dass Google Chrome Ihre Passwörter speichert. Um Ihren Browser neu zu starten, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie dann die Option 'Browser neu starten'. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Browser neu starten'.

Passwortmanager deaktivieren

6. Browser aktualisieren

Wenn Sie Ihren Browser aktualisieren, kann dies dazu führen, dass Google Chrome Ihre Passwörter speichert. Um Ihren Browser zu aktualisieren, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie dann die Option 'Browser aktualisieren'. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Browser aktualisieren'.

Öffnen Sie das Erweiterungsmenü

7. Erweiterungen deaktivieren

Wenn Sie Erweiterungen verwenden, kann dies dazu führen, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert. Um das Problem zu beheben, deaktivieren Sie die Erweiterungen. Gehen Sie dazu zu den Einstellungen und wählen Sie dann die Option 'Erweiterungen'. Deaktivieren Sie dann die Erweiterungen, die Sie nicht mehr verwenden möchten.

Entfernen Sie die Chrome-Erweiterung

Fazit

Wenn Sie das Problem haben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert, können Sie sich keine Sorgen machen. Mit den oben genannten Schritten können Sie das Problem beheben. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, das Problem zu beheben. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Einstellungsmenü zurücksetzen

FAQ

  • Wie kann ich das Problem beheben, dass Google Chrome meine Passwörter nicht speichert?
    Sie können das Problem beheben, indem Sie die Passwort-Speicherung aktivieren, den Passwort-Manager deaktivieren, Autofill deaktivieren, den Cache leeren, den Browser neu starten, den Browser aktualisieren und die Erweiterungen deaktivieren.
  • Kann ich meine Passwörter in Google Chrome speichern?
    Ja, Sie können Ihre Passwörter in Google Chrome speichern, indem Sie die Passwort-Speicherung aktivieren.
  • Kann ich meine Passwörter in Google Chrome löschen?
    Ja, Sie können Ihre Passwörter in Google Chrome löschen, indem Sie zu den Einstellungen gehen und dann die Option 'Passwörter' auswählen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Passwörter löschen'.

Vergleichstabelle

Methode Beschreibung
Passwort-Speicherung aktivieren Aktivieren Sie die Passwort-Speicherung, um Ihre Passwörter in Google Chrome zu speichern.
Passwort-Manager deaktivieren Deaktivieren Sie den Passwort-Manager, um das Problem zu beheben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert.
Autofill deaktivieren Deaktivieren Sie Autofill, um das Problem zu beheben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert.
Cache leeren Leeren Sie den Cache, um das Problem zu beheben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert.
Browser neu starten Starten Sie Ihren Browser neu, um das Problem zu beheben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert.
Browser aktualisieren Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Problem zu beheben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert.
Erweiterungen deaktivieren Deaktivieren Sie Erweiterungen, um das Problem zu beheben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf den folgenden Websites: Google Chrome Support, How-To Geek und TechRepublic.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, das Problem zu beheben, dass Google Chrome Ihre Passwörter nicht speichert. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.