Die 7 besten Fixes für Probleme mit AirDrop, die keine Dateien vom iPhone an den Mac senden

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

AirDrop ist eine praktische Funktion, die es Ihnen ermöglicht, Dateien schnell und einfach zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Mac auszutauschen. Leider kann es manchmal vorkommen, dass AirDrop nicht funktioniert und Dateien nicht vom iPhone an den Mac gesendet werden können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie AirDrop-Probleme beheben, die daran hindern, Dateien vom iPhone an den Mac zu senden.

AirDrop ist ein praktisches Feature, mit dem Sie Dateien zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Mac übertragen können. Leider kann es manchmal vorkommen, dass AirDrop nicht funktioniert und keine Dateien vom iPhone an den Mac sendet. Wenn Sie Probleme mit AirDrop haben, können Sie die folgenden 7 Fixes ausprobieren, um das Problem zu beheben:

  • Aktualisieren Sie Ihr iPhone und Ihren Mac auf die neueste Version.
  • Aktivieren Sie Bluetooth und WLAN auf beiden Geräten.
  • Überprüfen Sie, ob beide Geräte im selben Netzwerk sind.
  • Überprüfen Sie, ob AirDrop auf beiden Geräten aktiviert ist.
  • Überprüfen Sie, ob die Firewall auf Ihrem Mac deaktiviert ist.
  • Versuchen Sie, Ihr iPhone und Ihren Mac neu zu starten.
  • Versuchen Sie, Ihr iPhone und Ihren Mac aus- und wieder einzuschalten.

Wenn Sie nach weiteren Tipps und Tricks suchen, um Ihr iPhone und Ihren Mac zu optimieren, empfehlen wir Ihnen, sich dynamische Hintergrundbilder für Ihr iPhone anzusehen oder nach einem Airtag Android-Äquivalent zu suchen.

Behoben, dass Airdrop nicht vom iPhone zum Mac-Bild gesendet wird

Inhalt

  • Überprüfen Sie die AirDrop-Einstellungen
  • Aktualisieren Sie Ihr iPhone und Ihren Mac
  • Überprüfen Sie die Bluetooth- und WLAN-Einstellungen
  • Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen
  • Überprüfen Sie die Einstellungen für die Ortungsdienste
  • Überprüfen Sie die Einstellungen für die iCloud-Fotomediathek
  • Setzen Sie Ihr iPhone und Ihren Mac zurück

Überprüfen Sie die AirDrop-Einstellungen

Die erste Sache, die Sie überprüfen sollten, wenn Sie Probleme mit AirDrop haben, ist, ob die AirDrop-Einstellungen auf Ihrem iPhone und Ihrem Mac korrekt konfiguriert sind. Auf Ihrem iPhone müssen Sie die AirDrop-Einstellungen auf „Alle“ oder „Kontakte Only“ einstellen, damit AirDrop funktioniert. Auf Ihrem Mac müssen Sie die AirDrop-Einstellungen auf „Alle“ oder „Kontakte Only“ einstellen, damit AirDrop funktioniert.

Korrigieren Sie, dass Airdrop nicht vom iPhone zum Mac-Image gesendet wird

Aktualisieren Sie Ihr iPhone und Ihren Mac

Wenn Ihr iPhone und Ihr Mac nicht auf dem neuesten Stand sind, kann dies dazu führen, dass AirDrop nicht funktioniert. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr iPhone und Ihr Mac auf dem neuesten Stand sind, bevor Sie versuchen, AirDrop zu verwenden.

Korrigieren Sie, dass Airdrop nicht vom iPhone an den Mac gesendet wird

Überprüfen Sie die Bluetooth- und WLAN-Einstellungen

Wenn Ihr iPhone und Ihr Mac über Bluetooth und WLAN verbunden sind, können Sie AirDrop verwenden. Stellen Sie daher sicher, dass Bluetooth und WLAN auf Ihrem iPhone und Ihrem Mac aktiviert sind. Wenn Bluetooth und WLAN auf Ihrem iPhone und Ihrem Mac deaktiviert sind, können Sie AirDrop nicht verwenden.

Behoben, dass Airdrop nicht vom iPhone an den Mac 01 gesendet wird

Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen

Wenn die Firewall auf Ihrem Mac aktiviert ist, kann dies dazu führen, dass AirDrop nicht funktioniert. Stellen Sie daher sicher, dass die Firewall auf Ihrem Mac deaktiviert ist, bevor Sie versuchen, AirDrop zu verwenden.

Behoben, dass Airdrop nicht vom iPhone an den Mac 03 gesendet wird

Überprüfen Sie die Einstellungen für die Ortungsdienste

Wenn die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone deaktiviert sind, können Sie AirDrop nicht verwenden. Stellen Sie daher sicher, dass die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone aktiviert sind, bevor Sie versuchen, AirDrop zu verwenden.

Behoben, dass Airdrop nicht vom iPhone an den Mac 04 gesendet wird

Überprüfen Sie die Einstellungen für die iCloud-Fotomediathek

Wenn die iCloud-Fotomediathek auf Ihrem iPhone deaktiviert ist, können Sie AirDrop nicht verwenden. Stellen Sie daher sicher, dass die iCloud-Fotomediathek auf Ihrem iPhone aktiviert ist, bevor Sie versuchen, AirDrop zu verwenden.

Behoben, dass Airdrop nicht vom iPhone zum Mac 05 gesendet wird

Setzen Sie Ihr iPhone und Ihren Mac zurück

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben und AirDrop immer noch nicht funktioniert, können Sie Ihr iPhone und Ihren Mac zurücksetzen. Dies kann helfen, AirDrop-Probleme zu beheben, die daran hindern, Dateien vom iPhone an den Mac zu senden.

Fazit

AirDrop ist eine praktische Funktion, die es Ihnen ermöglicht, Dateien schnell und einfach zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Mac auszutauschen. Leider kann es manchmal vorkommen, dass AirDrop nicht funktioniert und Dateien nicht vom iPhone an den Mac gesendet werden können. In diesem Artikel haben wir Ihnen 7 einfache Lösungen gezeigt, die Ihnen helfen, das Problem zu beheben. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, können Sie sich an Apple Support oder Macwelt wenden.

FAQ

  • Q: Wie kann ich AirDrop-Probleme beheben, die daran hindern, Dateien vom iPhone an den Mac zu senden?
    A: Sie können AirDrop-Probleme beheben, indem Sie die AirDrop-Einstellungen überprüfen, Ihr iPhone und Ihren Mac aktualisieren, die Bluetooth- und WLAN-Einstellungen überprüfen, die Firewall-Einstellungen überprüfen, die Einstellungen für die Ortungsdienste überprüfen und die Einstellungen für die iCloud-Fotomediathek überprüfen. Wenn all dies nicht funktioniert, können Sie Ihr iPhone und Ihren Mac zurücksetzen.
  • Q: Kann ich AirDrop verwenden, wenn mein iPhone und mein Mac nicht auf dem neuesten Stand sind?
    A: Nein, Sie können AirDrop nicht verwenden, wenn Ihr iPhone und Ihre Mac nicht auf dem neuesten Stand sind.
  • Q: Kann ich AirDrop verwenden, wenn die Firewall auf meinem Mac aktiviert ist?
    A: Nein, Sie können AirDrop nicht verwenden, wenn die Firewall auf Ihrem Mac aktiviert ist.

Tabelle

Schritt Beschreibung
Überprüfen Sie die AirDrop-Einstellungen Überprüfen Sie die AirDrop-Einstellungen auf Ihrem iPhone und Ihrem Mac.
Aktualisieren Sie Ihr iPhone und Ihren Mac Aktualisieren Sie Ihr iPhone und Ihren Mac auf den neuesten Stand.
Überprüfen Sie die Bluetooth- und WLAN-Einstellungen Überprüfen Sie, ob Bluetooth und WLAN auf Ihrem iPhone und Ihrem Mac aktiviert sind.
Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen Überprüfen Sie, ob die Firewall auf Ihrem Mac deaktiviert ist.
Überprüfen Sie die Einstellungen für die Ortungsdienste Überprüfen Sie, ob die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone aktiviert sind.
Überprüfen Sie die Einstellungen für die iCloud-Fotomediathek Überprüfen Sie, ob die iCloud-Fotomediathek auf Ihrem iPhone aktiviert ist.
Setzen Sie Ihr iPhone und Ihren Mac zurück Setzen Sie Ihr iPhone und Ihren Mac zurück, um AirDrop-Probleme zu beheben.