6 beste Möglichkeiten, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie Probleme mit dem Ton in Google Chrome auf Ihrem Mac haben, können Sie sich keine Sorgen machen. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, um das Problem zu beheben. In diesem Artikel werden wir Ihnen 6 der besten Möglichkeiten vorstellen, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben.

Es gibt viele Gründe, warum Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac auftreten können. Glücklicherweise gibt es einige einfache Schritte, die Sie ausführen können, um diese Probleme zu beheben. Hier sind die sechs besten Möglichkeiten, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben:

  • Überprüfen Sie die Lautstärkeeinstellungen in Chrome.
  • Überprüfen Sie die Lautstärkeeinstellungen in Ihrem Betriebssystem.
  • Aktualisieren Sie Chrome auf die neueste Version.
  • Deaktivieren Sie alle Erweiterungen, die Sie installiert haben.
  • Überprüfen Sie Ihre Audio-Treiber.
  • Überprüfen Sie Ihre Audio-Hardware.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema benötigen, können Sie sich auch die Spotify-App-Cover und die spotify tv app funktioniert nicht ansehen.

1. Aktualisieren Sie Google Chrome

Die erste Möglichkeit, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben, ist das Aktualisieren des Browsers. Wenn Sie eine ältere Version von Google Chrome verwenden, kann es sein, dass einige Funktionen nicht mehr unterstützt werden. Um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version von Google Chrome verwenden, öffnen Sie den Browser und klicken Sie auf das Menüsymbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke. Klicken Sie dann auf 'Hilfe' und dann auf 'Über Google Chrome'. Wenn eine neue Version verfügbar ist, wird sie heruntergeladen und installiert.

2. Deaktivieren Sie die Audio-Hardware

Eine weitere Möglichkeit, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben, ist das Deaktivieren der Audio-Hardware. Um dies zu tun, öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf 'Sound'. Klicken Sie dann auf die Registerkarte 'Ausgabe' und deaktivieren Sie die Audio-Hardware, die Sie verwenden. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Mac neu und öffnen Sie Google Chrome erneut.

3. Deaktivieren Sie die Audio-Software

Eine weitere Möglichkeit, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben, ist das Deaktivieren der Audio-Software. Um dies zu tun, öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf 'Sound'. Klicken Sie dann auf die Registerkarte 'Software' und deaktivieren Sie die Audio-Software, die Sie verwenden. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Mac neu und öffnen Sie Google Chrome erneut.

4. Deaktivieren Sie die Audio-Treiber

Eine weitere Möglichkeit, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben, ist das Deaktivieren der Audio-Treiber. Um dies zu tun, öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf 'Sound'. Klicken Sie dann auf die Registerkarte 'Treiber' und deaktivieren Sie die Audio-Treiber, die Sie verwenden. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Mac neu und öffnen Sie Google Chrome erneut.

5. Deaktivieren Sie die Audio-Einstellungen

Eine weitere Möglichkeit, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben, ist das Deaktivieren der Audio-Einstellungen. Um dies zu tun, öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf 'Sound'. Klicken Sie dann auf die Registerkarte 'Einstellungen' und deaktivieren Sie die Audio-Einstellungen, die Sie verwenden. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Mac neu und öffnen Sie Google Chrome erneut.

6. Deinstallieren Sie Google Chrome und installieren Sie es erneut

Wenn alle oben genannten Schritte nicht funktionieren, können Sie Google Chrome deinstallieren und erneut installieren. Um dies zu tun, öffnen Sie den Finder und klicken Sie auf 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach Google Chrome und ziehen Sie es in den Papierkorb. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Mac neu und installieren Sie Google Chrome erneut.

Fazit

Wenn Sie Probleme mit dem Ton in Google Chrome auf Ihrem Mac haben, können Sie sich keine Sorgen machen. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, um das Problem zu beheben. In diesem Artikel haben wir Ihnen 6 der besten Möglichkeiten vorgestellt, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben. Wir hoffen, dass Sie eine Lösung für Ihr Problem gefunden haben.

FAQ

  • Q: Wie kann ich Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac beheben?
    A: Es gibt viele einfache Möglichkeiten, um Tonprobleme in Google Chrome auf dem Mac zu beheben. Sie können Google Chrome aktualisieren, die Audio-Hardware, -Software und -Treiber deaktivieren oder Google Chrome deinstallieren und erneut installieren.
  • Q: Wie kann ich die Audio-Hardware auf meinem Mac deaktivieren?
    A: Um die Audio-Hardware auf Ihrem Mac zu deaktivieren, öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf 'Sound'. Klicken Sie dann auf die Registerkarte 'Ausgabe' und deaktivieren Sie die Audio-Hardware, die Sie verwenden.
  • Q: Wie kann ich Google Chrome auf meinem Mac deinstallieren?
    A: Um Google Chrome auf Ihrem Mac zu deinstallieren, öffnen Sie den Finder und klicken Sie auf 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach Google Chrome und ziehen Sie es in den Papierkorb.

Tabelle

Schritt Beschreibung
1 Aktualisieren Sie Google Chrome
2 Deaktivieren Sie die Audio-Hardware
3 Deaktivieren Sie die Audio-Software
4 Deaktivieren Sie die Audio-Treiber
5 Deaktivieren Sie die Audio-Einstellungen
6 Deinstallieren Sie Google Chrome und installieren Sie es erneut

Weitere Informationen zum Beheben von Tonproblemen in Google Chrome auf dem Mac finden Sie auf den folgenden Websites: Google Chrome Support, Macworld und Lifewire.