Beheben Sie Probleme mit Always on Display auf Android

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Always on Display ist eine Funktion, die auf vielen Android-Geräten verfügbar ist. Es ermöglicht es Ihnen, Informationen wie Uhrzeit, Datum, Benachrichtigungen und mehr auf dem Bildschirm anzuzeigen, ohne dass Sie das Gerät entsperren müssen. Wenn Always on Display auf Ihrem Android-Gerät nicht funktioniert, können Sie es mit einigen einfachen Schritten beheben. In diesem Artikel werden wir die 6 besten Möglichkeiten vorstellen, um zu beheben, dass Always on Display auf Android nicht funktioniert.

Always on Display auf Android ist eine nützliche Funktion, die es Ihnen ermöglicht, wichtige Informationen auf dem Bildschirm Ihres Geräts anzuzeigen, ohne dass Sie es entsperren müssen. Wenn Sie jedoch Probleme mit Always on Display auf Android haben, können Sie versuchen, die folgenden Schritte auszuführen, um das Problem zu beheben:

  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Geräts, um sicherzustellen, dass Always on Display aktiviert ist.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu, um zu sehen, ob das Problem behoben wird.
  • Aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste Version des Betriebssystems.
  • Deinstallieren Sie alle Apps, die möglicherweise Probleme mit Always on Display verursachen.
  • Wenden Sie sich an den Kundendienst, wenn das Problem weiterhin besteht.

Wenn Sie Probleme mit anderen Apps auf Ihrem Android-Gerät haben, können Sie auch versuchen, Facebook-Messenger blockieren oder Probleme mit YouTube-Updates zu beheben.

Always On Display funktioniert nicht

Inhalt

  • Always on Display auf Android aktivieren
  • Cache und Daten löschen
  • Software-Updates installieren
  • Always on Display-Einstellungen überprüfen
  • Always on Display-App deinstallieren und neu installieren
  • Gerät zurücksetzen

Always on Display auf Android aktivieren

Wenn Always on Display auf Ihrem Android-Gerät nicht funktioniert, sollten Sie zuerst überprüfen, ob es aktiviert ist. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Always on Display'. Wenn es deaktiviert ist, aktivieren Sie es und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Sperrbildschirm-Einstellungen

Cache und Daten löschen

Wenn Always on Display auf Ihrem Android-Gerät immer noch nicht funktioniert, können Sie versuchen, den Cache und die Daten der Always on Display-App zu löschen. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach der Always on Display-App und wählen Sie die Option 'Cache und Daten löschen'. Dadurch werden alle temporären Dateien gelöscht, die möglicherweise das Problem verursachen.

Immer auf dem Display

Software-Updates installieren

Wenn Always on Display auf Ihrem Android-Gerät immer noch nicht funktioniert, sollten Sie überprüfen, ob es ein Software-Update gibt. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Software-Update'. Wenn ein Update verfügbar ist, installieren Sie es und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Immer anzeigen

Always on Display-Einstellungen überprüfen

Wenn Always on Display auf Ihrem Android-Gerät immer noch nicht funktioniert, sollten Sie überprüfen, ob die Einstellungen korrekt sind. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Always on Display'. Überprüfen Sie, ob alle Einstellungen korrekt sind und ändern Sie sie ggf. entsprechend.

Näherungssensor

Always on Display-App deinstallieren und neu installieren

Wenn Always on Display auf Ihrem Android-Gerät immer noch nicht funktioniert, können Sie versuchen, die App zu deinstallieren und neu zu installieren. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach der Always on Display-App und wählen Sie die Option 'Deinstallieren'. Laden Sie dann die App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie erneut. Dadurch werden alle temporären Dateien gelöscht, die möglicherweise das Problem verursachen.

Energiesparmodi

Gerät zurücksetzen

Wenn Always on Display auf Ihrem Android-Gerät immer noch nicht funktioniert, können Sie versuchen, das Gerät zurückzusetzen. Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Zurücksetzen'. Wählen Sie die Option 'Auf Werkseinstellungen zurücksetzen' und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Dadurch werden alle temporären Dateien gelöscht, die möglicherweise das Problem verursachen.

Fazit

Always on Display ist eine nützliche Funktion, die auf vielen Android-Geräten verfügbar ist. Wenn es auf Ihrem Gerät nicht funktioniert, können Sie es mit einigen einfachen Schritten beheben. Wir haben 6 der besten Möglichkeiten vorgestellt, um zu beheben, dass Always on Display auf Android nicht funktioniert. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Liste FAQ

  • Q: Wie kann ich Always on Display auf meinem Android-Gerät aktivieren?
    A: Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Always on Display'. Wenn es deaktiviert ist, aktivieren Sie es und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
  • Q: Wie kann ich den Cache und die Daten der Always on Display-App löschen?
    A: Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach der Always on Display-App und wählen Sie die Option 'Cache und Daten löschen'. Dadurch werden alle temporären Dateien gelöscht, die möglicherweise das Problem verursachen.
  • Q: Wie kann ich ein Software-Update auf meinem Android-Gerät installieren?
    A: Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Software-Update'. Wenn ein Update verfügbar ist, installieren Sie es und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
  • Q: Wie kann ich die Always on Display-App deinstallieren und neu installieren?
    A: Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach der Always on Display-App und wählen Sie die Option 'Deinstallieren'. Laden Sie dann die App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie erneut.
  • Q: Wie kann ich mein Android-Gerät zurücksetzen?
    A: Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Zurücksetzen'. Wählen Sie die Option 'Auf Werkseinstellungen zurücksetzen' und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Tabelle

Schritt Beschreibung
Always on Display aktivieren Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Always on Display'. Wenn es deaktiviert ist, aktivieren Sie es und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
Cache und Daten löschen Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach der Always on Display-App und wählen Sie die Option 'Cache und Daten löschen'. Dadurch werden alle temporären Dateien gelöscht, die möglicherweise das Problem verursachen.
Software-Updates installieren Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Software-Update'. Wenn ein Update verfügbar ist, installieren Sie es und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
Always on Display-Einstellungen überprüfen Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Always on Display'. Überprüfen Sie, ob alle Einstellungen korrekt sind und ändern Sie sie ggf. entsprechend.
Always on Display-App deinstallieren und neu installieren Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Anwendungen'. Suchen Sie dann nach der Always on Display-App und wählen Sie die Option 'Deinstallieren'. Laden Sie dann die App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie erneut.
Gerät zurücksetzen Gehen Sie dazu in die Einstellungen Ihres Geräts und suchen Sie nach der Option 'Zurücksetzen'. Wählen Sie die Option 'Auf Werkseinstellungen zurücksetzen' und befol