Behebung des Problems des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Das Startmenü in Windows 10 ist ein wichtiges Feature, das es Benutzern ermöglicht, Programme und Einstellungen zu öffnen. Wenn das Startmenü jedoch im Vollbildmodus hängen bleibt, kann es zu einer unerwarteten Unterbrechung des Betriebssystems kommen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 beheben können.

Das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 kann durch einige einfache Schritte behoben werden. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Computer auf dem neuesten Stand ist, indem Sie die neuesten Windows-Updates installieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, den Cache des Startmenüs zu löschen, indem Sie die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen. Wenn das Problem immer noch besteht, können Sie versuchen, den Windows-Explorer neu zu starten, indem Sie die Task-Manager-App aufrufen. Wenn das Problem immer noch besteht, können Sie versuchen, Ihren Computer neu zu starten. Wenn das Problem immer noch besteht, können Sie versuchen, Ihren Computer auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wenn das Problem immer noch besteht, können Sie einen professionellen Techniker kontaktieren, um das Problem zu beheben. Um Ihren Computer zu optimieren, können Sie auch einige nützliche Tools wie den Facebook-Avatar-Hintergrund oder Die besten Weltraumspiele 2018 verwenden.

Schließen Sie das Startmenü im Vollbildmodus. Problem Fi2

Inhalt

  • Überprüfen Sie die Systemdateien
  • Starten Sie den PC neu
  • Überprüfen Sie die Taskleiste
  • Überprüfen Sie die Einstellungen
  • Überprüfen Sie die Anwendungen
  • Überprüfen Sie die Windows-Updates
  • Fazit

Überprüfen Sie die Systemdateien

Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Systemdateien zu überprüfen. Dies kann durch Ausführen des sfc /scannow-Befehls erfolgen. Dieser Befehl überprüft alle Systemdateien auf Fehler und behebt sie, wenn möglich. Wenn Sie den Befehl ausführen, wird Ihr PC möglicherweise neu gestartet. Wenn das Problem nach dem Neustart des PCs immer noch besteht, können Sie versuchen, den PC neu zu starten.

Schließen Sie das Startmenü im Vollbildmodus Problem 1

Starten Sie den PC neu

Wenn das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 nach dem Überprüfen der Systemdateien immer noch besteht, können Sie versuchen, den PC neu zu starten. Dies kann durch Drücken der Tastenkombination Strg + Alt + Entf erfolgen. Wenn der Neustart erfolgreich ist, sollte das Problem behoben sein.

Schließen Sie das Startmenü im Vollbildmodus. Problem 2

Überprüfen Sie die Taskleiste

Wenn das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 nach dem Neustart des PCs immer noch besteht, können Sie versuchen, die Taskleiste zu überprüfen. Dies kann durch Drücken der Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc erfolgen. Wenn die Taskleiste nicht mehr reagiert, können Sie versuchen, die Einstellungen zu überprüfen.

Schließen Sie das Startmenü im Vollbildmodus, Problem 3A

Überprüfen Sie die Einstellungen

Wenn das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 nach dem Überprüfen der Taskleiste immer noch besteht, können Sie versuchen, die Einstellungen zu überprüfen. Dies kann durch Drücken der Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc erfolgen. Wenn die Einstellungen nicht mehr reagieren, können Sie versuchen, die Anwendungen zu überprüfen.

Schließen Sie das Startmenü im Vollbildmodus Problem 5

Überprüfen Sie die Anwendungen

Wenn das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 nach dem Überprüfen der Einstellungen immer noch besteht, können Sie versuchen, die Anwendungen zu überprüfen. Dies kann durch Drücken der Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc erfolgen. Wenn die Anwendungen nicht mehr reagieren, können Sie versuchen, die Windows-Updates zu überprüfen.

Schließen Sie das Startmenü im Vollbildmodus Problem 6

Überprüfen Sie die Windows-Updates

Wenn das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 nach dem Überprüfen der Anwendungen immer noch besteht, können Sie versuchen, die Windows-Updates zu überprüfen. Dies kann durch Drücken der Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc erfolgen. Wenn die Windows-Updates nicht mehr reagieren, können Sie versuchen, das Problem zu beheben, indem Sie die neueste Version von Windows 10 herunterladen und installieren.

Fazit

Das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 kann durch Überprüfen der Systemdateien, Neustart des PCs, Überprüfen der Taskleiste, Einstellungen, Anwendungen und Windows-Updates behoben werden. Wenn das Problem nach dem Durchführen all dieser Schritte immer noch besteht, können Sie versuchen, das Problem zu beheben, indem Sie die neueste Version von Windows 10 herunterladen und installieren. Weitere Informationen zur Behebung des Problems finden Sie auf den folgenden Websites: Microsoft Windows, Microsoft Support und How-To Geek.

FAQ

  • Q: Wie kann ich das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 beheben? A: Sie können das Problem des hängenbleibenden Startmenüs im Vollbildmodus von Windows 10 beheben, indem Sie die Systemdateien überprüfen, den PC neu starten, die Taskleiste überprüfen, die Einstellungen überprüfen, die Anwendungen überprüfen und die Windows-Updates überprüfen.
  • Q: Was ist der sfc /scannow-Befehl? A: Der sfc /scannow-Befehl ist ein Befehl, der alle Systemdateien auf Fehler überprüft und sie behebt, wenn möglich.
  • Q: Wie kann ich die Taskleiste überprüfen? A: Sie können die Taskleiste überprüfen, indem Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc drücken.

Tabelle

Schritt Beschreibung
Systemdateien überprüfen Überprüfen Sie die Systemdateien, indem Sie den Befehl sfc /scannow ausführen.
PC neu starten Starten Sie den PC neu, indem Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf drücken.
Taskleiste überprüfen Überprüfen Sie die Taskleiste, indem Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc drücken.
Einstellungen überprüfen Überprüfen Sie die Einstellungen, indem Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc drücken.
Anwendungen überprüfen Überprüfen Sie die Anwendungen, indem Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc drücken.
Windows-Updates überprüfen Überprüfen Sie die Windows-Updates, indem Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc drücken.