Verhindern Sie automatische Downloads in Chrome | 3 beste Methoden

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Contents

Wenn Sie ein regelmäßiger Nutzer von Google Chrome sind, wissen Sie, dass es einige Einstellungen gibt, die Sie ändern müssen, um Ihren Browser sicherer zu machen. Eine dieser Einstellungen ist die Verhinderung automatischer Downloads. In diesem Artikel

Verhindern Sie automatische Downloads in Chrome mit diesen 3 besten Methoden. Erstens können Sie die automatische Wiedergabe von YouTube deaktivieren, indem Sie die Einstellungen ändern. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie die automatische Wiedergabe von YouTube stoppen. Zweitens können Sie die automatische Download-Option in Chrome deaktivieren, indem Sie die Einstellungen ändern. Drittens können Sie die App-Startbildschirmeinstellungen ändern, um automatische Downloads zu verhindern. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie die App-Startbildschirmeinstellungen ändern. Mit diesen 3 Methoden können Sie automatische Downloads in Chrome verhindern.

Chrome-Stopp-Downloads starten automatisch empfohlene Alt

Inhalt

  • Einstellungen in Chrome ändern
  • Downloads blockieren
  • Downloads überwachen
  • Fazit

Einstellungen in Chrome ändern

Die erste Möglichkeit, um automatische Downloads in Chrome zu verhindern, besteht darin, die Einstellungen in Chrome zu ändern. Öffnen Sie dazu die Einstellungen in Chrome und gehen Sie zu den Erweiterten Einstellungen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Downloads sehen. Aktivieren Sie die Option Downloads automatisch öffnen, um automatische Downloads zu verhindern.

Chrome Stoppt Downloads, die automatisch empfohlen werden 1

Downloads blockieren

Eine weitere Möglichkeit, um automatische Downloads in Chrome zu verhindern, besteht darin, Downloads zu blockieren. Dazu müssen Sie ein Programm wie Malwarebytes installieren, das Downloads blockiert, die als potenziell schädlich eingestuft werden. Dies ist eine gute Möglichkeit, um Ihren Computer vor schädlichen Downloads zu schützen.

Chrome Stop Downloads, die automatisch empfohlen werden 2

Downloads überwachen

Eine weitere Möglichkeit, um automatische Downloads in Chrome zu verhindern, besteht darin, Downloads zu überwachen. Dazu müssen Sie ein Programm wie Avast installieren, das Downloads überwacht und Sie über potenziell schädliche Downloads informiert. Dies ist eine gute Möglichkeit, um Ihren Computer vor schädlichen Downloads zu schützen.

Chrome Stop Downloads, die automatisch empfohlen werden 3

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten, um automatische Downloads in Chrome zu verhindern. Sie können die Einstellungen in Chrome ändern, Downloads blockieren oder Downloads überwachen. Wir empfehlen Ihnen, alle drei Methoden zu verwenden, um Ihren Computer vor schädlichen Downloads zu schützen.

FAQ

  • Wie kann ich automatische Downloads in Chrome verhindern?
    Sie können automatische Downloads in Chrome verhindern, indem Sie die Einstellungen in Chrome ändern, Downloads blockieren oder Downloads überwachen.
  • Welches Programm sollte ich verwenden, um Downloads zu blockieren?
    Wir empfehlen Ihnen, ein Programm wie Malwarebytes zu verwenden, um Downloads zu blockieren.
  • Welches Programm sollte ich verwenden, um Downloads zu überwachen?
    Wir empfehlen Ihnen, ein Programm wie Avast zu verwenden, um Downloads zu überwachen.

Vergleich der Methoden

Methode Vorteile Nachteile
Einstellungen ändern Einfach und schnell Nicht sehr sicher
Downloads blockieren Sehr sicher Kann langsam sein
Downloads überwachen Sehr sicher Kann langsam sein

Wir empfehlen Ihnen, alle drei Methoden zu verwenden, um Ihren Computer vor schädlichen Downloads zu schützen. Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie uns gerne kontaktieren.